Eigenbluttherapie

THERAPIEVERFAHREN

EIGENBLUTTHERAPIE

 

Die Eigenbluttherapie ist eine unspezifische Umstimmungstherapie, die vor allem bei Abwehrschwäche und Allergien eingesetzt wird. Der Kerngedanke der Umstimmungstherapie ist, die natürliche Reaktionsfähigkeit im Körper zu aktivieren, um so die Heilvorgänge im Organismus bei chronischen Krankheiten zu steigern. Dabei wird dem Patienten zuerst Blut aus der Armvene entnommen und oft zusätzlich mit einem homöopathischen Mittel vermischt. Durch die anschließende intramuskuläre Injektion wird ein Reiz im Organismus gesetzt, der sowohl das Immunsystem stimulieren soll, als auch einen positiven Effekt auf Vitalität und Leistungsfähigkeit hat.

 

Informationen zu PREISE & BEZAHLUNG finden Sie hier.

 

PRAXIS FÜR SCHMERZTHERAPIE UND NATURHEILVERFAHREN

HANNA BEHRENS

Heilpraktikerin

Buocher Straße 7

71364 Winnenden-Breuningsweiler

Fon 07195 | 90 60 799

Mobil 0152 | 048 151 36

Web www.heilpraxis–hanna–behrens.de

Mail info@heilpraxis–hanna–behrens.de

Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):

Bei meinen Behandlungsmethoden handelt es sich um Therapien der alternativen Medizin. Sie sind wissenschaftlich (noch) nicht anerkannt und beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst. Aus rechtlichen Gründen weise ich besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilversprechen meinerseits zugrunde liegt. Auch Linderungen oder Heilungen können nicht versprochen werden.

© 2016 all rights reserved Praxis für Schmerztherapie und Naturheilkunde Hanna Behrens