Aktuelles

WETTERFÜHLIGKEIT

Wenn das Wetter Krank macht

Luftdruckschwankungen, die jeder Wetterveränderung mit Schallgeschwindigkeit voraus eilen, werden von unseren Barorezeptoren in der Halsschlagader registriert.

 

Die Barorezeptoren steuern durch Änderung von Herzfrequenz und Blutdruck dem Wetterumschwung entgegen, wodurch Wetterempfindliche aus ihrem gewohnten Rhythmus gebracht werden.

 

Wetterreize werden besser vertragen, wenn die seelische und körperliche Verfassung und damit auch das Immunsystem gekräftigt wird. Schon ein paar einfache Regeln können Ihnen dabei helfen, Sie vor Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gelenk- und Narbenschmerzen und Schlafstörungen zu bewahren:

 

  • Gesunde Ernährung mit einem hohen Anteil an Frischkost, die ausreichend Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe enthält.
  • Bewegung an der frischen Luft, bei jedem Wetter, stabilisiert das vegetative Nervensystem. Spazierengehen und sportliche Betätigung wie Schwimmen, Radfahren oder Wandern sind besonders günstig.
  • Ein regelmäßiger Lebensrhythmus und ausreichend Schlaf setzen die Empfindlichkeitsschwelle herab.

 

HEUSCHNUPFENSYMPTOME LINDERN

 

Das Wetter wird schön, die Nase wird Rot.

Jeder 5. ist in Deutschland vom Heuschnupfen betroffen. In der Naturheilkunde gibt es vielerlei Möglichkeiten auf die Symptome der allergischen Reaktion Einfluss zu nehmen.

 

Mit der Eigenbluttherapie und hochdosieten Vitamin-C Infusionen kann man den Körper bestmöglichst unterstützen, durch die pollenreiche Jahreszeit zu kommen.

 

 

 

Bildquelle: Pascoe Naturmedizin

GUTSCHEINE FÜR WELLNESSBEHANDLUNGEN

 

 

Das perfekte Geschenk für den Partner, die Familie, Freunde, Bekannte oder sich selbst. Ob zu Weihnachten, zum Hochzeitstag, zum Geburtstag, zum Muttertag oder einfach mal so.

 

Verschenken Sie einen Gutschein für eine entspannende Massage und freuen sich auf das strahlende Gesicht des Beschenkten.

 

ARTHROSE IN DER NATURHEILKUNDE

 

Obwohl sie in der Humanmedizin als unheilbar gilt, bietet die Naturheilkunde vielerlei Möglichkeiten auf die Gelenkserkrankung Einfluss zu nehmen.

 

Gezielte Nahrungsergänzung, Entschlackungs- und Entgiftungsmethoden, Wickel und Umschläge aus dem Bereich der Pflanzenheilkunde sind nur ein Teil der Therapieformen, welche in meiner Praxis bei Arthrose angewendet werden.

 

Gerne informiere ich Sie in einem persönlichen Gespräch

in meiner Praxis.

Der heutige

MOTIVATIONSSPRUCH DER PRAXIS

 

 

"Da es sehr förderlich

für die Gesundheit ist,

habe ich beschlossen,

Glücklich zu sein."

 

Voltaire

SCHWEIßBLOCKER - SALBEI

 

Salbei wird schon lange als altbewährtes Mittel bei Erkältungssymptomen eingesetzt. Seine Blätter stecken voller ätherischer Öle und Gerbstoffe, deren heilende Wirkung jedoch weit mehr kann als Husten und Heiserkeit zu lindern.

In der Naturheilkunde wird er auch bei vermehrter Schweißbildung eingesetzt.

Im eigenen Garten oder auf dem Balkon angebaut, haben Sie das Heilkraut immer griffbereit.

 

Dazu einfach einen Teelöffel frischer Salbeiblätter mit 150 ml heißem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen und danach abkühlen lassen. Zusammen mit einem Spritzer Zitrone und Eiswürfeln entsteht daraus ein erfrischendes Sommergetränk.

 

Wichtig: auf größere Mengen sollte jedoch verzichtet werden, da das enthaltene Thujon, ein Bestandteil ätherischer Öle, in höheren Mengen toxisch wirken kann.

 

 

" Jeder Mensch ist aufgerufen,

in tiefster Liebe,

Dankbarkeit und alles verzeihend

durchs Leben zu gehen."

Der heutige

MOTIVATIONSSPRUCH

DER PRAXIS

NEUERÖFFNUNG

der Praxis in Breuningsweiler

 

Es ist endlich soweit - am 2.7.2016 wurden die neuen Räumlichkeiten der Praxis in Breuningsweiler eröffnet. Bestehend aus einem Empfangs- und Besprechungszimmer sowie einem separaten Behandlungsraum werde ich Sie künftig in neuer Atmosphäre begrüßen können.

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

im Winnender Wochenblatt

 

Pünktlich zur Eröffnung der Praxis, wurde auch im Winnender Wochenblatt ein Artikel veröffentlicht.

 

Viel Spaß beim Lesen.

 

http://www.mein-wochenblatt.de/epaper/getpdf.php?WBID=27e6213b149f19b8a837c89f1b1ab37d&datum=2016-07-07&datei=2016-07-07_WIWO_011&pub=WIWO

 

 

PRAXIS FÜR SCHMERZTHERAPIE UND NATURHEILVERFAHREN

HANNA BEHRENS

Heilpraktikerin

Buocher Straße 7

71364 Winnenden-Breuningsweiler

Fon 07195 | 90 60 799

Mobil 0152 | 048 151 36

Web www.heilpraxis–hanna–behrens.de

Mail info@heilpraxis–hanna–behrens.de

Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):

Bei meinen Behandlungsmethoden handelt es sich um Therapien der alternativen Medizin. Sie sind wissenschaftlich (noch) nicht anerkannt und beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst. Aus rechtlichen Gründen weise ich besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilversprechen meinerseits zugrunde liegt. Auch Linderungen oder Heilungen können nicht versprochen werden.

© 2016 all rights reserved Praxis für Schmerztherapie und Naturheilkunde Hanna Behrens